NewsRoom

News und Events, Fallstudien und Anwendungsbeispiele, Videos

Anwendungen & Lösungen : Bei der Beurteilung von LED-Kompatibilität hohe Maßstäbe ansetzen

Photosteuerungen

Bei der Beurteilung von LED-Kompatibilität hohe Maßstäbe ansetzen

Ist „Käufer gib Acht!“ angesagt, wenn es um die Wahl der richtigen LED-kompatiblen Steuerung geht? Nicht wenn das Produkt auf Einhaltung der Intermatic Standards erfolgreich geprüft worden ist.

LED street lights

 

Wägen Sie immer noch ab zwischen den Kosten und Vorteilen ein Beleuchtungssystem auf LED aufzurüsten? Die Kosten für LED-Leuchten sind drastisch gesunken, so dass die Investitionsrentabilität günstig ist. Außerdem sind LEDs für ihre Energieeffizienz und lange Lebensdauer bekannt, so dass Wartungspersonal mehr Zeit für vorrangige Aufgaben einsetzen kann, anstatt Lampen zu wechseln.  

 

Laut einem Technavio Bericht, wird das Wachstum im LED-Markt deutlich durch den weltweit zunehmenden Bedarf an niedrigem Stromverbrauch gefördert. Mehrere Länder, darunter Großbritannien, Deutschland, Schweiz, Mexiko und China, haben die Verwendung von Glühlampen verboten, und die Einführung von LED-Leuchten wird gefördert. Das US Department of Energy sagt voraus, dass allein in den Vereinigten Staaten, der weit verbreitete Einsatz von LED-Leuchten bis zum Jahr 2027 etwa 348 Terawattstunden (TWh) Strom einsparen könnte (verglichen zum Stromverbrauch ohne LED-Nutzung). Dies entspricht der jährlichen elektrischen Leistung von 44 großen Kraftwerken (jeweils 1000 Megawatt) und Gesamteinsparungen in Höhe von mehr als $30 Milliarden zu den heutigen Strompreisen.1 

 

Ist „Käufer gib Acht!“ angesagt, wenn es um die Wahl der richtigen LED-kompatiblen Steuerung geht?  

 

Als mit dem Einsatz von LEDs begonnen wurde, stellte man fest, dass LED-Leuchten anders funktionieren als andere Leuchten und deshalb auf  Steuerungen abgestimmt werden sollten, die speziell ausgelegt sind, um mit den Einschaltströmen umzugehen, die LED-Treiber beim Starten benötigen. Hohe Einschaltströme können auf unterschiedliche Weise Schäden an Steuerungen verursachen:  Beim Schalten kann es zu einer erheblichen Funkenbildung kommen, wodurch an den Relaiskontaktflächen Lochfraß und Verschleiß verursacht wird; der Strom kann Relaiskontakte und andere Schaltvorrichtungen zusammenschweißen.  

 

Intermatic hat im Unternehmenslabor ihres Hauptsitzes in Spring Grove Illinois Pionierarbeit durch einen umfassenden Prüfansatz er, um Elektroinstallationsfirmen, Distributoren und ernannten Ingenieuren die Sicherheit zu geben, dass ihre Steuerungen die LED Beleuchtungslasten über die Lebensdauer der Lampe standhalten. 

 

Da es keinen einheitlichen Industriestandard zur Prüfung von Steuerungen für LED-Beleuchtungen gab, benutzte Intermatic die besten Informationen aus den Standards NEMA 410 und UL und kombinierte diese zu einem Prüfungsszenario für ihre Produkte, um so ihre echte Performance mit elektronischen Lasten für LEDs aufzuzeigen. Basierend auf diesen Standards, simulierten sie tatsächliche Performance am Einsatzort für die Lebensdauer von LED Leuchten unter wiederholbaren Testfall-Szenarien. Produkte wurden bei Volllast geprüft mit 5.000, 10.000 und 15.000 EIN/AUS-Zyklen, wobei die Eigenschaften der Einschaltstomlasten gemäß NEMA-410 zugrunde gelegt wurden. Die vom Unternehmen durchgeführten Tests bescheinigen, dass die gesamte Intermatic Produktpalette an Steuerelementen nicht nur LED-kompatibel ist, sondern auch die Lebenserwartung der EVG-betriebenen LED-Leuchten wiedergibt. 

 

Infolgedessen können Unternehmer und Distributoren mit den dem Team des Vertriebs und des technischen Supports von Intermatic Kontakt aufnehmen, um Performance-Kennzahlen zu ihren Produkten im Bereich LED-Lampen-Applikationen abzufragen. Dies ist besonders hilfreich, wenn ein Unternehmer irrtümlich vermutet, dass ein Schalter ausgefallen ist, weil er defekt ist oder ein Stromstoß aufgetreten ist. In einem Fall verwirrte es einen Unternehmer in Detroit, Michigan, dass traditionelle Lichtsteuerungen bei vielen neuen LED-Leuchten versagten, die in einem großen Außenbeleuchtungsprojekt installiert worden waren. Diese Ausfälle machten keinen Sinn, da die Leuchten alle im gleichen Stromkreis waren. Unterdessen hatte ein Lichtdesigner in Panama genau das gleiche Problem, wobei traditionelle Lichtsteuerungen für ein LED-Innenbeleuchtungs-Projekt ausfielen. Intermatic wandte ihre Test-Methodik und Ihr Wissen an, und kam zu dem Schluss, dass der Einschaltstrom die Ausfälle verursachte. 

 

Im Zuge der Weiterentwicklung der LED-Beleuchtungstechnik sind effizientere EVG-Designs erschienen, von denen viele Schaltungen verwenden, die Einschaltstrom-Transienten begrenzen, wobei höhere Energieeffizienzen ermöglicht werden. Allerdings gibt es nach wie vor eine breite Variabilität in den EVG-Designs, was zu sehr unterschiedlichen Einschaltstrom-Charakteristiken führt. Neue elektronische Vorschaltgeräte erzeugen beim Einschalten Einschaltströme, die zu vorzeitigen Relaiskontakt-Ausfällen führen können. Obwohl es sich hierbei in der Regel um kurze Ereignisse handelt, können diese Einschaltströme bis auf das 100-fache der normalen Betriebswerte steigen!  

 

Intermatic hat sich verpflichtet, weiter die Auswirkungen hoher Einschaltströme auf Steuerungen zu erforschen und zu prüfen. Umfangreiche Forschungen zur Bedeutung der Anpassung der längeren Lebensdauer von LED Leuchten an komplexere Steuerungen werden im Unternehmenslabor weiter durchgeführt.  

 

Da es weiterhin keinen einheitlichen Industriestandard für die Prüfung von Steuerungen für LED-Beleuchtungen gibt, ist es wichtig, ein Produkt von einem Hersteller zu wählen, dem Sie vertrauen können. Eine gut konstruierte LED-Steuerung sollte nicht nur funktionieren, sie sollte während der gesamten Lebensdauer der Beleuchtungsanlage funktionieren, so dass sowohl das Potential der Kosteneinsparungen als auch die Vorteile der Wartungsfreiheit dieser Technologie realisiert werden. Intermatic Steuerungen machen genau das! 

 

Intermatic ist so überzeugt von ihren Prüfungsverfahren und Designs, dass Produkte wie ihre  Lichtsteuerungen mit Drehverriegelung eine Lebensdauer von 10 bis 20 Jahren und eine Produktgarantie von 6 - 12 Jahren haben; selbstanpassende Unterputz-Präsenzmelder und programmierbare Zeitschaltuhren für Schwerlasten verfügen über eine 5-Jahres-Garantie; und erweiterte astronomische ET Zeitschaltuhren sind mit einer 3-Jahres-Garantie gesichert.

Ähnliche Produkte

EK4536

Elektronische Lichtsteuerung mit Drehschloss, in Sonderqualität, 8 Jahre Garantie

Where to Buy
ELC4536

Elektronische Lichtsteuerung mit Drehschloss, in Standardqualität, 6 Jahre Garantie

Where to Buy
EK4336S

Wand-montierte elektronische Lichtsteuerung, 120-277 V

Where to Buy

Unseren Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich, um per E-Mail über Produkte, Software-Updates, neue Produktfreigaben und bevorstehende Veranstaltungen benachrichtigt zu werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzungsqualität zu bieten.